Kostenfreier Vortrag ‚Neues Jahr – neues Selbst‘

mit Gen Kelsang Lochog

Mittwoch, den 08.01. um 19.00 Uhr

Wir beginnen das neue Jahr oft mit guten Vorsätzen und wollen in unserem Leben etwas ändern, um erfüllter und glücklicher zu sein. Wir hoffen auch, dass sich andere ändern, damit wir weniger Probleme haben. Doch dann „kommt der Alltag dazwischen“ und nach kurzer Zeit haben wir unseren Schwung verloren. Wir nehmen andere so wahr, dass sie sich nicht geändert haben und wir fallen in alte Muster zurück.

Durch Buddhas Lehren erkennen wir, dass wir nicht die begrenzte Person sein müssen, mit der wir uns oft identifizieren. Meditation eröffnet uns die Perspektive schier unbegrenzter Möglichkeiten in unserem eigenen Geist. Wenn wir uns mit dem Potenzial für Frieden und Liebe in uns verbinden, gewinnen wir die Zuversicht, dass wir uns tatsächlich ändern können und zu der Welt beitragen können, in der wir leben möchten.

Es sind keine Vorkenntnisse oder Anmeldung notwendig.

Einfach vorbeikommen und ausprobieren – jeder ist herzlich willkommen!

Mit Gen Kelsang Lochog

Gen Kelsang Lochog ist eine buddhistische Nonne und erfahrene Lehrerin, die seit mehr als 10 Jahren das Tushita Zentrum in Oberhausen leitet.
Mit ihrer freundlich–humorvollen und mitfühlenden Art zeigt sie auf inspirierende Weise, wie man die Lehre Buddhas mit dem eigenen Leben verknüpfen kann.

Menü