Reines Glück in einer unreinen Welt?

Wie die Praxis der Vereinigung von Sutra und Tantra uns hilft Zuversicht & Gelassenheit zu entwickeln

  • Samstag 19. Juni
  • 11-16h
  • Livestream – Aufnahme 24h verfügbar
  • Wenn möglich vor Ort in der Stöckmannstr. 88-90
  • 35€
  • Kelsang Gyudzhin


Beschreibung

In schwierigen Zeiten wird uns oft die Zerbrechlichkeit unseres gewöhnlichen Glücks und unseres Mangels an innerem Halt und Gelassenheit bewusst. Die Praxis von Buddhas Lehre und besonders die Essenz seiner Lehre, die Praxis der Vereinigung von Sutra und Tantra, zeigt uns einen Weg auf, wie wir trotzdem zuversichtlich sein können, weil sie eine Methode aufzeigt, unsere Welt, unser Selbst, unsere Vergnügen und unsere Handlungen zu reinigen. Kelsang Gyudzhin erklärt praktische Meditationen, durch die wir den besonderen Nutzen der Sutra und Tantra Lehren Buddhas erkennen können und die uns zeigen wie diese Praxis unsere alltäglichen Probleme löst. Gewinne eine Gelassenheit, mit der du dich und andere durch schwierige Zeiten führen kannst.

Ablauf

  • 11.00-12.30 Uhr: Vortrag und Meditation
  • 14.30-16.00 Uhr: Vortrag und Meditation
  • 17.00-18.00 Uhr: Wunscherfüllendes Juwel mit Tsog-Party / Social Event (Nur im Fall einer Vor-Ort-Veranstaltung)

Lehrer

Kelsang Gyudzhin ist ein deutscher buddhistischer Mönch und studiert und praktiziert seit zwanzig Jahren Buddhas Lehre innerhalb der Kadampa Tradition. Er nimmt am FTTP, ein deutschlandweites Lehrerausbildungsprogramm der neuen Kadampa Tradition, teil. Gyudzhin wird allseits für sein gutes Herz und sein ruhiges Wesen geschätzt.