Halbtageskurs “Meditieren lernen”

Lerne meditieren. Von Anfang an, richtig.

Wann?

Sonntag, den 01.September 2019 von 15.00 – 18.00 Uhr 

Sonntag, den  24. November 2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr

 Beitrag: 25,- Euro (mit AP/GP Zentrumskarte: 20,- ; mit Zentrumskarte plus kostenfrei)

Anmeldung erforderlich (Das Anmeldeformular finden sie weiter unten)

 

Dieser Kurs enthält alles, um erfolgreich mit einer Meditationspraxis beginnen zu können:

 

  • Was ist Meditation? 
  • Wo sitze ich?
  • Wie sitze ich?
  • Wie fange ich an?
  • Wie gehe ich mit Schwierigkeiten um?
  • Wie oft und wann übe ich am besten zuhause?
  • Wie integriere ich meine Praxis in den Alltag?

 

Was ist Meditation ?

Meditation ist das Herz eines spirituellen Weges. Durch Meditation kommen wir zur Ruhe, erleben inneren Frieden und es entsteht Raum für eine neue Richtung in unserem Leben. Neue Möglichkeiten mit Stress und Schwierigkeiten des Alltags umzugehen eröffnen sich.
Meditation ist die Reise zu uns selbst!


Warum ist meditieren lernen so nützlich?

Die Erfahrungen, die die meisten Menschen in unserem modernen westlichen Alltag teilen, sind Hektik, Stress, Reizüberflutung und der Druck steigender Anforderungen. Dies geht oft einher mit Unzufriedenheit, innerer Unruhe und dem Gefühl eines sinnentleerten Lebens. Durch einfache Meditationsübungen kann jeder lernen

  • Zur Ruhe zu kommen
  • Körper und Geist zu entspannen
  • Negative Gedanken loszulassen
  • Innere Ruhe zu entwickeln, die auch in den Alltag ausstrahlt
  • Andere Möglichkeiten entdecken mit Stress und Schwierigkeiten umzugehen
  • Unzufriedenheit und innere Unruhe auflösen
  • Dem Leben eine positivere Richtung geben
  • Zu einem zufriedenem und sinnerfülltem Leben finden
  • u.v.m.

Mit Meditation macht sich also jeder – ob Buddhist oder Nichtbuddhist – ein großes Geschenk!

 

Kursinhalt

Im Rahmen dieses Kurses “Meditieren lernen” lernen Sie vier einfache Meditationen kennen. Obgleich diese einen buddhistischen Hintergrund haben, sind sie für jeden geeignet, ganz gleich ob Buddhist oder Nicht-Buddhist. Es werden die wesentlichen Punkte jeglicher Meditation vermittelt. Die Meditationen können leicht praktiziert werden, haben jedoch große Kraft unser Leben positiv zu beeinflussen.

Der Kurs findet im Meditationsraum des Tushita Zentrums in angenehmer Atmosphäre statt und umfasst folgende Punkte

  • Genaue Anleitungen zur Meditationspraxis bekommen
  • Verschiedene Meditationen ausüben (entweder auf dem Kissen oder auf dem Stuhl)
  • Fragen besprechen
  • Entspannen bei Kaffee, Tee und Gebäck

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Kursleiterin

Zentrumslehrerin Gen Kelsang Lochog

… wird ganz besonders für ihr herzliches, offenes Wesen und ihre klaren Unterweisungen, die die praktische Bedeutung von Meditation für Beruf und Alltag in den Mittelpunkt stellen, geschätzt.

Sie ist die Leiterin des Tushita Zentrum e.V. und buddhistische Nonne. Sie ist eine aufrichtige Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso und studiert und praktiziert seit vielen Jahren Kadampa Buddhismus. Sie unterrichtet das Grundlagenprogramm sowie das Allgemeine Programm am Tushita Zentrum.

 

 

Allgemeines

Wir empfehlen bequeme Kleidung und eventuell Schreibzeug mitzubringen.
Wir betreten den Meditationsraum ohne Schuhe.


Ort:
Im  Tushita Zentrum e.V., Stöckmannstr. 88 – 90, 46045 Oberhausen
(am Altmarkt)


Kosten:

Der Kursgebühr beträgt 25,- Euro pro Person (mit Zentrumskarte 20,- Euro / mit Plus Karte kostenfrei)  und beinhaltet Getränke und Gebäck.

Bitte melden Sie sich an. (Anzahlung 10,- Euro).

Anmeldedatum verpasst? Einfach anrufen/emailen und nachfragen – wir finden bestimmt noch ein Plätzchen.

 

Kursbuchung und -bezahlung

Für den Kurs “Meditieren lernen”füllen Sie das untenstehende Anmeldeformular aus. Sobald Ihre Anmeldung sowie die Anzahlung eingeht, bekommen Sie umgehend ein gesondertes Bestätigungsschreiben mit Platzreservierung!

Anmeldeformular

Teilnahmetag*

Ich nehme am 01. September teil
Ich nehme am 24. November teil

Bezahlung*

Ich überweise vorab den Gesamtbetrag
Ich überweise die Anzahlung von 10,- Euro und bezahle den Rest vor Ort am Veranstaltungstag
Ich habe eine Zentrumskarte Plus und zahle nichts

Wie haben Sie von uns erfahren?

Flyer
Googlesuche
Facebook
Freunde
Sonstiges:

In Kontakt bleiben
Wollen Sie über neueste Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert werden?

Wollen Sie uns noch etwas mitteilen?



Unsere Bankverbindung

Tushita Zentrum für Kadampa Buddhismus e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN DE93 4306 0967 4050 5783 00
BIC Genodem1GLS
Verwendungszweck: Halbtageskurs “Meditieren lernen” + Ihr Name
Menü